11.08.2006

European Kids’ Trophy 2005 im Überblick

 

Die Ergebnisse im Wettbewerb um die European Kids’ Trophy 2005 stehen fest. 34 Projekte aus 19 europäischen Ländern bzw. Regionen wurden eingereicht, vorgeprüft und schließlich einer interdisziplinären, internationalen Jury zur Bewertung vorgelegt. Orientiert an den Kriterien

  • nachhaltige Erhöhung der Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen in ihrem Freizeitbereich, als Rahmen zur Persönlichkeitsentwicklung sowie zur Stärkung der Identifikation mit ihrer unmittelbaren Heimat;
  • gesamtheitliche Verbesserung des ökonomischen und kulturellen Dorf- bzw. Gemeindelebens;
  • Eigeninitiative und Beteiligung der betroffenen Jugendlichen, Kinder und deren Eltern bzw. anderer Bezugspersonen (Pädagogen, Meinungsbildner, Funktionäre örtlicher Vereine etc.) an den Entscheidungs- und Umsetzungsprozessen sowie
  • Ausrichtung auf die Interessen beider Geschlechter

 

entschied diese nach eingehenden Beratungen, die

 

European Kids’ Trophy 2005

 

an das Projekt

 

„Verkehrsgarten im Technisch-Ökologischen Projektzentrum Rabutz, Kartbahn mit Solarmobilen“ 

 

zu vergeben.

 

12 weitere Einreichungen wurden mit einer „European Kids’ Trophy für herausragende Leistungen“ und

14 mit einer „European Kids’ Trophy für vorbildliche Leistungen“ ausgezeichnet.

7 Projekte wurden mit einer „Lobenden Anerkennung“ bedacht.

 

Die Preisverleihung wird im November des laufenden Jahres in Rheinland-Pfalz, Deutschland, stattfinden. 

zurück