Europas Kulturlandschaften – eine Augenweide!

European Rural Visions 2020 – Ende März gastierte unsere gleichnamige Ausstellung im Südtiroler Landhaus in Bozen. Auch Landesrat Richard Theiner stattete ihr einen Besuch ab.

Eine der Kernbotschaften der Ausstellung: Vielfältige Kulturlandschaften sind ein besonderer Reichtum Europas. Sie sind das Produkt naturräumlicher Gegebenheiten, bäuerlichen Schaffens und menschlicher Siedlungstätigkeit. Sie spiegeln Innovationsvermögen, Gestaltungskraft und Visionen von Generationen wider. Sie wirken als Blickfang und Augenweide, stiften Identität und Attraktivität.

Kulturlandschaften unterliegen einem steten Wandel und erweisen sich als permanente Herausforderung auf der Suche nach einer Balance zwischen dem Nützen und Schützen, dem Erhalten und Gestalten, dem Gestern, dem Heute und dem Morgen.

 

 Jury 11

zurück